Sprachtest

Noch Fragen?

Ruf uns an +49 211­ 68 41 52

TOEIC Logo

Test of English for International Communication

Test of English for International Communication

TOEIC

Der Test of Englisch for International Communication bewertet mittels eines Multiple-Choice-Fragen die Fähigkeit nicht- englischsprachiger Personen, in ihrem Beruf oder in Situationen, in denen internationale Kommunikationsfähigkeit gefordert sind.

Warum der TOEIC® Test?

Die TOEIC Prüfung liefert ein objektives Testergebnis und ist ein wertvolles Zeugnis für Berufstätige. Mit mehr als 4,5 Millionen Testkandidaten jährlich ist der TOEIC-Test der weltweite Standard für die Messung von Englischkompetenzen Die Entwicklung jedes TOEIC-Tests unterliegt strengen Qualitätsstandards um zu garantieren, dass er fair, zuverlässig und valide ist.

Dem Testergebnis (Score Report/Zertifikat) liegt immer eine Interpretationstabelle bei, die Auskunft darüber gibt, welche Aufgaben der der Kandidat im beruflichen Alltag bewältigt.

Wer nutzt den TOEIC® Test?

Vor allem Studierende und Berufstätige welche mit dem TOEIC-Ergebnis in den Bewerbungsunterlagen Ihre Berufschancen verbessert möchten, da das Ergebinss ein weltweit anerkannter Nachweis der Englischkompetenzen ist .

Akademische Institutionen benutzen den TOEIC-Test als Zulassungsvoraussetzung und Abschlusszertifizierung um den Absolventen den Einstieg in den Beruf zu erleichtern.

Unternehmen nutzen das TOEIC-Ergebnisse im Recruitment und in der Personalentwicklung zur Messung des Lernfortschritts und zur Etablierung eines unternehmensweiten Sprachstandards.

Des weiteren wir der TOEIC-Test von Behörden und Organisationen genutzen um ebenfalls zu Einstellungs- und Beförderungszwecken

Über das TOEIC Zertifikat

Das TOEIC Zertifikat ist ein international anerkannter Nachweis Ihrer Englischkenntnisse.

Den TOEIC-Test gibt es seit 1979. Konzipiert wurde der Test in den USA vom Zentrum für Psychometrie ETS (Educational Testing Service). Die Qualität und Zuverlässigkeit der von ETS herausgegebenen Tests sind international anerkannt.

Das Zertifikat gibt es standardmäßig in fünf verschiedenen Farben. Jede Farbe entspricht der im Test erreichten Punktzahl und somit einem bestimmten Sprachniveau - je mehr Punkte, desto höher das Niveau.

Auf Ihrem Zertifikat werden vermerkt: Ihr Name, Ihre Ergebnisse für Teil- und Gesamtprüfung, Testort und Testdatum sowie die durchführende Organisation. Das Zertifikat erhält seine Gültigkeit durch das geprägte TOEIC-Siegel.

TOEIC Korrelation mit anderen Zertifikaten

Zu dem TOEIC Zertifikat erhält jeder Test-Teilnehmer eine vergleichende Interpretationstabelle, welche die unterschiedlichen Sprachniveaus ausführlich beschreibt. Für Bewerbungen sind Zertifikat und Interpretationstabelle in Kombination besonders aussagekräftig.

Die standardisierte TOEIC-Prüfung liefert von einer Anwendung zur anderen gleichmäßig zuverlässige Ergebnisse und dient der Bewertung von Kandidaten aller Kenntnisstufen (Anfänger bis Fortgeschrittene).

Zudem zählt der TOEIC-Test zu den wenigen Zertifikaten, bei denen die Korrelation mit dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) wissenschaftlich belegt ist.

TOEIC Prüfung

Der Test besteht aus zwei Prüfungsabschnitten mit insgesamt 200 Multiple-Choice- Fragen zu berufsrelevanten Themen. Der erste Teil prüft das Hörverständnis, der zweite Teil das Leseverständnis. Die Testdauer beträgt insgesamt 120 Minuten.

Die im TOEIC verwendeten Fragen basieren auf authentischen Situationen des internationalen Berufslebens (Meetings, Reisen, Telefongespräche etc.). Das Hör- und das Leseverständnis eines jeden Testteilnehmers werden getrennt bewertet.

Die jeweils zu erreichende Punktzahl liegt zwischen 5 und 495 Punkten. Die Gesamtpunktzahl kann somit zwischen 10 und 990 Punkten betragen.

1. Teil Das Hörverständnis

Der erste Testteil dauert 45 min. und beinhaltet 100 Multiple-Choice-Fragen. Von Audiokassette werden Ihnen vier Hörstücke mit anschließenden Fragen vorgespielt.

Die vier Hörstücke behandeln die Aufgabenbereiche "Bildbeschreibung", "Frage/ Antwort", "Dialoge" und "kurze Aussagen".

Die Hörstücke und die dazugehörigen Fragen werden nur einmal vorgespielt. Daher müssen sie während diese Testteils "mitschreiben", d.h. Sie hören die Fragen und markieren auf Ihrem Testblatt direkt die mögliche Lösung.

2. Teil Das Leseverständnis

Der zweite Testteil, dauert 75 min. und beinhaltet ebenfalls 100 Multiple-Choice-Fragen.

Die Fragen betreffen die drei Aufgabenbereiche "unvollständige Sätze", "Fehlererkennung" und "Leseverständnis".

Die Testzeit von 75 min. beginnt mit dem Lesen der Texte.

Zum Schluss sollten Sie alle Fragen bearbeitet haben.

TOEIC Prüfungsvorbereitung und Sprachprüfungen buchen Zur TOEIC Webseite